Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Nun ist es also tatsächlich passiert! Die Briten haben mit 51,9 Prozent der Stimmen für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Zuletzt waren sich Beobachter doch recht sicher, dass die Briten für „Remain“ stimmen. Die Märkte haben geschockt reagiert. Die Aktienmärkte und das Britische Pfund sowie der Euro gegenüber anderen Währungen gaben heftig nach. Der DAX beispielsweise hatte im Tief 1.051 Punkte gegenüber dem Donnerstagsschlusskurs verloren. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses (Freitag ca. 12 Uhr) hatte der deutsche Leitindex jedoch schon wieder circa 380 Punkte davon aufgeholt. Der Euro verlor gegenüber dem US-Dollar zeitweise gut vier Prozent, konnte sich aber … mehr lesen

Jun
17
2016

von Carsten Englert In den letzten Jahren gab es für Goldfans nicht viel zu holen. In den letzten drei Jahren gab es nur einmal ein marginales Jahresplus, ansonsten hagelte es Verluste. Doch in diesem Jahr ist der Goldpreis bereits wieder mehr als 20 Prozent im Plus. Kann er das ins Ziel retten oder gar noch ausbauen? Um diese Frage zu beantworten muss man die ganzen Aspekte beleuchten, die den Goldpreis beeinflussen. Da ist zunächst die Charttechnik. Nachdem der Goldpreis von Jahresanfang bis Februar steil nach oben schoss, schloss sich eine seitwärts bis leicht aufwärts ausgerichtete Konsolidierung an, die mehrere Monate … mehr lesen

von Carsten Englert Die Geldpolitik ist schon seit geraumer Zeit ein heiß diskutiertes Thema, vor allem auch in Deutschland. Die Angst der Notenbanker vor Deflation ist fast schon panisch. Das verwundert auch nicht, da das Beispiel Japan gezeigt hat, wie schwierig es ist, aus den Fängen der Deflationskrake wieder heraus zu kommen, wenn sie einen erst mal im Griff hat. Damit begründen die Draghis und Yellens dieser Welt ihre völlig unkonventionellen Methoden bis hin zu Negativzinsen. Die Wirtschaft soll mit aller Macht wieder richtig in Schwung gebracht werden. Da muss man eben auch Nebenwirkungen wie neue Spekulationsblasen, die dabei entstehen, … mehr lesen

May
6
2016

von Carsten Englert Bislang war es ein gutes Jahr für Goldanleger. Vor kurzem hat das Edelmetall sogar erstmals seit Januar 2015 wieder die Marke von 1.300 Dollar je Feinunze überschritten. Nun holt der Goldpreis allerdings erst mal wieder Luft. Viele Anleger fragen sich da: Wie geht es mit Gold weiter? Ich versuche in dieser Kolumne, dieser Frage nachzugehen! Wöchentliche Goldanalyse im Investoren-Kompass! Der ksotenlose Börsenbrief mit Musterdepot! Jetzt anfordern! Seit Jahresbeginn hat das gelbe Edelmetall bereits knapp 21 Prozent zugelegt. Charttechnisch sieht es ganz gut aus, dass noch weitere Preissteigerungen machbar sind. Der Goldpreis läuft noch innerhalb seines aktuellen Aufwärtstrendkanals … mehr lesen

Apr
29
2016

Die Freitags-Kolumne von Carsten Englert Apple ist eine Legende. Doch die Legende bröckelt. Jahrelang glänzte das Unternehmen mit enormen Wachstumsraten, obwohl Umsätze und Gewinne schon auf fantastisch hohen Niveaus waren. Es waren also nicht nur Basiseffekte, die ein unvergleichliches Wachstum ermöglichten. Die nackten Zahlen beeindruckten. So hat Apple in den letzten Jahren, wo es seine Cash Cow iPhone kräftig gemolken hat, seinen Liquiditätsbestand auf schier unfassbare 230 Milliarden Dollar anwachsen lassen. Mal zur Verbildlichung: Damit könnte Apple die 14 (!) „kleinsten“ DAX-Unternehmen Adidas, Beiersdorf, E.on, Henkel, HeidelbergCement, Deutsche Börse, Infineon, Vonovia, ThyssenKrupp, Merck, Commerzbank ProSiebenSat1, RWE und die Lufthansa aufkaufen! … mehr lesen

Apr
1
2016

von Carsten Englert An diesem Wochenende kann es in einer Börsen-Kolumne kein anderes Thema als Tesla geben. Lang warteten Anleger, Kunden und Experten auf die angekündigte Vorstellung des Model 3, eines günstigen Kompaktwagens. Am Freitagmorgen um 5:30 Uhr unserer Zeit war es dann soweit! Das Model 3 wurde vorgestellt! Es sieht nach meiner persönlichen Bewertung äußerst elegant und dynamisch aus. Auch von der Presse wird es gut aufgenommen. Die Reichweite soll 345 Kilometer mit einer Ladung betragen. Das Fahrzeug soll in gut sechs Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Zudem hat es einige Funktionen des autonomen Fahrens: So kann … mehr lesen

Wetten, dass ?? Es ist schon seltsam. Der US-Jobmarkt nähert sich mit einer Arbeitslosenquote von 4,9 Prozent der Vollbeschäftigung – Vollbeschäftigung heißt nicht, dass die Arbeitslosenquote bei null Prozent liegt. Das ist gar nicht möglich, da es immer auch Menschen gibt, die gar nicht arbeiten wollen – und der Kern-Verbraucherpreisindex hat das Niveau von 2,3 Prozent erreicht – trotz implodierter Ölpreise. Damit sind eigentlich beide Kernforderungen, die Janet Yellen als Voraussetzung für die Zinswende stets genannt hat, erfüllt. Zudem hat der viel beachtete Philly Fed Index einen beachtlichen Anstieg von -2,8 Punkte auf +12,4 Punkte geschafft. Die Einzelhandelsumsätze fielen auch … mehr lesen

von Carsten Englert Vor kurzem herrschte noch die nackte Panik an den Märkten. Von mehreren Fronten wurde der Aktienmarkt in die Mangel genommen: China, der Öl-Crash und die Sorgen um die Weltkonjunktur sowie draus abgeleitet um die Stabilität der Banken in Europa. Nun steigen die Kurse wieder. Ist nun alles vorbei? Ich versuche mal eine Analyse. Wir behalten für Sie den Überblick an der Börse. Jetzt den kostenlosen Börsenbrief mit Musterdepot anfordern!  Beginnen wir zunächst mit den Sorgen um die chinesische und die Weltkonjunktur. In dieser Woche wurden viele Daten veröffentlicht. Am Montag ging es los. Aus China kamen Zahlen … mehr lesen

Feb
5
2016

von Carsten Englert Die Regierung weiß um die Wichtigkeit des Themas, dennoch geht noch nichts voran… In den letzten Tagen konnte man die Hoffnung gewinnen, dass sich in Deutschland etwas tut in Sachen Elektro-Mobilität. Aus der Regierung war immer häufiger zu vernehmen, dass man über eine Kaufprämie für Elektro-Autos nachdenken sollte. Sogar der Verkehrsminister Alexander Dobrindt, der Kaufprämien bislang ablehnend gegenüber stand, ließ verlautbaren, dass er nichts mehr dagegen einzuwenden hat. Dann wurde für den Dienstagabend ein Autogipfel im Bundeskanzleramt angekündigt. ++++  Wir behalten für Sie den Überblick an der Börse. Jetzt den kostenlosen Börsenbrief mit Musterdepot anfordern! ++++ Klingt … mehr lesen

Jan
29
2016

von Carsten Englert, Chefredakteur des Investoren-Kompass Die Bedeutung der Notenbanken ist in den letzten Jahren stets gestiegen. Einige Experten sagen, ohne die Hilfe der Notenbanken wäre das Finanzsystem schon längst kollabiert. Andere Experten – dazu gehöre auch ich – gehen sogar noch weiter und sind der Meinung, dass diese Krise erst von den Notenbanken verursacht wurde. Auch wir haben vor einer Woche an dieser Stelle darüber berichtet, dass sich das Schuldendrama dem Ende der Sackgasse nähert. Nun stellen sich die großen Notenbanken wieder mit aller Macht dagegen. Eine kurze Analyse, was das für die Märkte bedeuten könnte. >>>Wir analysieren die … mehr lesen

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD